‚fucked by love’

‚Wenn du jeman­den geliebt und dann ver­loren hast, fühlst du dich gefickt. Du willst keine neue Beziehung anfan­gen, denn wie kön­ntest du jemals jemand anderen lieben? Eine Affäre willst du auch nicht, denn welchen Sinn hätte das im Schat­ten einer Großen Liebe? Aber du willst auch nicht alleine sein, das schmerzt zu sehr. Mit der Person, die du ver­loren hast, kannst du nicht mehr zusam­men sein. Weil sie entweder tot ist oder mit jemand anderem schläft.’

"Ich quäle mich." (Szene aus '13 Stufen')
„Ich quäle mich.” (Szene aus ’13 Stufen’)

‚Ohne eine echte Wahl zu haben, lin­derst du deinen Schmerz mit Tagträu­men und Erin­nerun­gen. Du liegst alleine im Bett und spürst einen kribbel­nden Phan­tom­Schmerz. In der näch­sten, der Über­gangs­beziehung, schläfst du vielle­icht mit jemand neuem, aber du liebst dabei den Geist desjeni­gen, den du ver­loren hast.

Schließlich musst du dich der Wahrheit stellen. Die einzige möglichkeit, die Geis­ter zu vertreiben, ist, dich in jemand neues noch heftiger zu ver­lieben ~ in jeman­den, der dich noch tiefer ver­let­zen könnte. So heilst du dein gebroch­enes Herz und bere­itest es darauf vor, erneut gebrochen zu werden.

Ich muss jeman­den finden, der mich noch tiefer ver­let­zen kann...

(Andrew Boyd)

 

Was meinst du?

Liebeskum­mer über­winden mit einer neuen Beziehung? 

[Umfrage] [2 Antworten] [Zeige Ergeb­nisse]
Zum Abstim­men bitte:
Teile diesen Post:
106

Was denkst du?
Wie fühlst du dich?

*