5 Tricks passiv schluss­zu­ma­chen

Wäh­rend die meis­ten Experten-Tips auf unse­rer Seite darauf abzie­len, Bezie­hun­gen zu begin­nen, zu behal­ten oder zu ver­bes­sern, suchen einige unse­rer Mit­men­schen nach Mög­lich­kei­ten, eine Bezie­hung zu BEENDEN — jedoch ohne ‚der Arsch’ zu sein und aktiv schluss­zu­ma­chen!

Der Alltag: "Sobald die Wohnung fertig eingerichtet ist, kehrt Ruhe ein in die eigenen 4 Wände." (Szene aus '13 Stufen')
Der Alltag: „Sobald die Woh­nung fertig ein­ge­rich­tet ist, kehrt Ruhe ein in die eige­nen 4 Wände.” (Szene aus ’13 Stufen’) [Bild: soda.film berlin] 
"Sag mal, kann das sein, dass wir seit 2 Wochen keinen Sex mehr hatten?" - "Nicht jetzt, Schatz." (Szene aus '13 Stufen')
„Sag mal, kann das sein, dass wir seit 2 Wochen keinen Sex mehr hatten?” — „Nicht jetzt, Schatz.” (Szene aus ’13 Stufen’) [Bild: soda.film berlin] 

Hier suchen wir die 5 effek­tivs­ten Tricks, das zu errei­chen:

Welche Tricks setzt DU ein, 
um passiv schluss­zu­ma­chen?

Hin­ter­lass uns einen Kom­men­tar unten!

Bild­quel­len

  • Der Alltag: „Sobald die Woh­nung fertig ein­ge­rich­tet ist, kehrt Ruhe ein in die eige­nen 4 Wände.” (Szene aus ’13 Stufen’): soda.film berlin
  • „Sag mal, kann das sein, dass wir seit 2 Wochen keinen Sex mehr hatten?” — „Nicht jetzt, Schatz.” (Szene aus ’13 Stufen’): soda.film berlin
Teile diesen Post:
30

Was denkst du?
Wie fühlst du dich?

Gast-Kommentar Login

*