Zusam­men­zie­hen: Ist das Leben jetzt vorbei?

Das Zusam­men­zie­hen kann wirk­lich beängs­ti­gende Fragen auf­wer­fen. Fragen wie:

‚Ist das Leben jetzt vorbei?’ — ‚Werde ich jetzt alt und spie­ßig??’

Gemeinsame Wohnung - ungeahnter Quell der Euphorie (Szene aus '13 Stufen')
Gemein­same Woh­nung — Quell unge­ahn­ter Eupho­rie (Szene aus ’13 Stufen’) [Bild: soda.film berlin] 
Der Alltag: "Sobald die Wohnung fertig eingerichtet ist, kehrt Ruhe ein in die eigenen 4 Wände." (Szene aus '13 Stufen')
Der Alltag: „Sobald die Woh­nung fertig ein­ge­rich­tet ist, kehrt Ruhe ein in die eige­nen 4 Wände.” (Szene aus ’13 Stufen’) [Bild: soda.film berlin] 

Es kann aber auch einen unge­ahn­ten Quell der Eupho­rie dar­stel­len. Schließ­lich erzeugt eine gemein­same Woh­nung ein unver­gleich­li­ches Gefühl der Ver­bun­den­heit.

Ok, aber... die wich­tige Frage ist: Was macht diese Ver­bun­den­heit aus einer Moder­nen Bezie­hung?

Zusam­men­zie­hen: Ist das Leben jetzt vorbei? 

[Umfrage][0 Ant­wor­ten][Zeige Ergeb­nisse]

Bild­quel­len

  • Gemein­same Woh­nung — unge­ahn­ter Quell der Eupho­rie (Szene aus ’13 Stufen’): soda.film berlin
  • Der Alltag: „Sobald die Woh­nung fertig ein­ge­rich­tet ist, kehrt Ruhe ein in die eige­nen 4 Wände.” (Szene aus ’13 Stufen’): soda.film berlin
Teile diesen Post:
26

Was denkst du?
Wie fühlst du dich?

Gast-Kommentar Login

*